MP3 in Computerspielen

Für alle angehenden GameDevs finde ich folgenden Hinweis mal ganz interessant: Sobald ihr damit beginnt, euch über das Thema Musik Gedanken zu machen, steht ihr vor der Qual der Wahl, was die möglichen Formate betrifft. Solltet ihr schon fast aus Reflex heraus denken, MP3 wäre ja ein sinnvolles Format, beachtet bitte folgendes:

Das MPEG2-Layer3 (kurz MP3) Format wurde vom Fraunhofer Institut entwickelt und sobald man es in kommerziellen Projekten einsetzt, muss man dafür Lizenzen erwerben – sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Für euch Spiele-Entwickler bedeutet das:

  • Plant ihr, euer Spiel zu verkaufen?
  • Wird es voraussichtlich mehr als 5.000 Mal verkauft werden?
  • Dann kostet euch eine reguläre MP3 Lizenz 2.500,00 USD pro Titel (MP3Pro kostet 3.750,00 USD)

Details hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s